"Fechten" - Albertus-Schule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

"Fechten"

Projekte



Fecht-AG


Ein ganz besonderes sportliches Angebot erhalten die Schülerinnen und Schüler der Ganztagsklassen seit kurzem in der Albertus-Schule. Im Rahmen von Sport in Schule und Verein haben der Fechtclub Regensburg (FC Regensburg) und die Albertus-Schule einen Kooperationsvertrag (SAG-Vertrag) bei der Bayerischen Landesstelle für den Schulsport (LASPO) abgeschlossen. Beim „Schnupperfechten“ konnten 16 Schülerinnen und Schüler diese Sportart einmal hautnah kennenlernen. Mit hoher Konzentration, großer Neugierde und was auch für das Sportfechten wichtig ist, mit viel Disziplin und Freude, nahmen die „künftigen Waffenkünstler“ am Training teil. Fechten ist ein vielseitiger Sport, der z.B. Schnelligkeit und Reaktionsvermögen, Körperkoordination aber auch Taktik, Strategie, Flexibilität, Selbstverteidigung und sich Einstellen auf einen Gegner schult. Kraft und Ausdauer werden ebenso gefördert, wie Selbstbewusstsein, Fairness und Teamgeist. Denn Fechten wird auch als Mannschaftssport ausgeübt. Durch das großzügige Angebot des Fechtmeisters Igor Soroka vom FC Regensburg, den Schülerinnen und Schülern kostenlos Fechtunterricht zu erteilen, konnte die Möglichkeit den Fechtsport anzubieten in der Albertus-Schule geschaffen werden. Igor Soroka ist selbst ukrainischer Meister im Säbelfechten, hat eine Fechtschule veröffentlicht und erkämpft mit den Sportlern des FC Regensburg regelmäßig gute Plätze auf unterschiedlichsten nationalen und internationalen Turnieren. Den Fechtbetrieb leiten Fechtmeister Igor Soroka und Schulleiter Michael Barcsay, als Übungsleiter und selbst begeisterter Fechter, gemeinsam. Gerade am Anfang ist es wichtig jedem Fechtschüler die richtigen Schritte in Einzelarbeit zu zeigen. Damit jeder regelmäßig seine „Lektion“ erhält, sind viele Helfer wichtig. Deshalb unterstützt Leonard Barcsay, der großen Gefallen am Fechtsport und der Arbeit mit Kindern hat, den Trainingsbetrieb ehrenamtlich.
Für die Anschaffung einer Grundausstattung an Fechtausrüstung bedarf es noch finanzieller Mittel. Förderverein, Schulleitung und Fechtmeister würden sich sehr über Spenden freuen.
Spendenkonto: Förderverein der Albertus-Schule, Bogen,Sparkasse Niederbayern-Mitte, BLZ: 742 500 00, Kto. Nr.: 570 666 800 // IBAN: DE53 7425 0000 0570 6668 00 / BIC: BYLADEM1SRG  Stichwort „Fechten“

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü